Den Wald erleben.

Der Gäggersteg ist ein einzigartiger Holzsteg mitten durch die Bäume im Waldreservat an der Pfyffe. Der Weg führt über das Sturmholz mit seinen wuchtigen Wurzeltellern und lässt den Besucher, die natürliche Wiederbewaldung im Reservat hautnah miterleben. Das Totholz bietet vielen Organismen und Tieren eine neue Lebensgrundlage und trägt zur Biodiversität bei. Dabei geniesst man auch eine hervorragende Aussicht auf die Gantrischkette. Auf dem dazugehörigen Familienweg kann viel über den Wald und seine Funktionen gelernt werden.

Der Gäggersteg

Den Wald erleben und Aussichten entdecken

Die Architektur des Aussichtsstegs wird geprägt von der regelmässigen Wiederholung des räumlich wirksamen Tragebocks mit geraden und schrägen Schenkeln. Virtuos windet sich der Steg durch die Windwurffläche bis in eine Höhe von 8 Metern über dem Boden.

Der neuartige Aussichts-Holzsteg am Gägger ist eine begehbare Skulptur. Die Richtungswechsel und unterschiedlichen Höhen lassen vielfältige Einblicke in den Wald, auf Flora und Fauna sowie auch ausschweifende Ausblicke auf die Berge zu.

Allgemeine Informationen

Wandervorschläge, Anreise, etc.

Anreise

In der Hochsaison haben Sie an Wochenenden vom S-Bahn Anschluss Schwarzenburg aus die Möglichkeit den Natur- & Sportbus bis Rüschegg Süfternen, Kreuzung zu nehmen.

An den anderen Tagen empfehlen wir Ihnen Anreise mit der Postauto-Linie 323. Sie fahren bis Gurnigel, Wasserscheide und nehmen von dort den Wanderweg Richtung Gäggersteg. Der Hinweg über den Panoramaweg dauert ca. 1h30min und bietet eine schöne Wanderung. Die Krönung ist der Besuch des Gäggerstegs. Für den Anschluss nach Schwarzenburg nehmen Sie die Postauto Linie 612 in Riffenmatt.

Alle Informationen zu den ÖV Verbindungen finden Sie hier.

Öffentliche Parkplätze finden Sie bei der Schutzhütte und unterhalb des Restaurants Schwarzenbühl. Die Anzahl Parkplätze ist beschränkt, an beliebten Tagen kann es deshalb vorkommen, dass sie schnell besetzt sind. Wir empfehlen dann, auf die Parkplätze in Ottenleuenbad beim Skilift (Entfernung zu Fuss 3 km) auf der Panzerplatte Stierenhütte oder Wasserscheide (Entfernung zu Fuss 7km) auszuweichen und den Besuch des Gäggerstegs gleich mit einer schönen Wanderung zu ergänzen.

Detaillierte Informationen zu Parkplätzen finden Sie hier.

Wandervorschläge

Es führen viele verschiedene Wanderwege zum Gäggersteg. Die wohl spektakulärsten Aussichen in alle Himmelsrichtungen finden Sie auf dem Gantrisch Panoramaweg.

Hier finden Sie alle Wandervorschläge.

Spenden

Für den Betrieb und den Unterhalt Gäggersteg sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Schon mit fünf Franken  helfen Sie uns. Wenn Sie etwas mehr geben möchten, ist diese Spende ebenfalls herzlich willkommen. Sie werden Teil eines grossartigen Projekt, identifizieren sich mit der Region und leisten einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der wertvollen Natur- und Kulturlandschaft. Vielen Dank!