Die Region und ihre Ortschaften

Die Region und ihre Ortschaften

Von A wie Albligen bis Z wie Zumholz. Entdecke die Gemeinden des Naturparks Gantrisch.

Nünenen und Gantrisch

Vielfältige Landschaften

Die Urlandschaft Brecca, der Dittligsee, das Gürbetal, der Längenberg oder der Gurnigel mit unserem Namensgeber Gantrisch, sind die naturlandschaftlichen Schätze unseres Parks.

Schützenswerte Gebiete

Zu den wertvollsten Landschaften der Schweiz zählen die Moorlanschaft “Gantrisch/Gurnigel” sowie das “Schwarzenburgerland mit Sense- und Schwarzwasser-Schluchten”, die Teil des Bundesinventar der Landschaften und Naturdenkmäler (BLN) sind.

Schwarzwasser und Grasburg
Kirchdorf

Die Parkgemeinden

Der Naturpark Gantrisch liegt im Städte-Dreieck Bern – Thun – Freiburg.
Der Perimeter des Naturparks Gantrisch erstreckt sich über knapp 406 Quadratkilometer und über die zwei Kantone Bern und Freiburg. In den 19 Parkgemeinden leben rund 47’046 Einwohner (Stand Ende 2020).