Zu Fuss unterwegs

Ideal für Wanderer und Spaziergänger. Der über 400 Quadratkilometer grosse Naturpark Gantrisch bietet unzählige Wanderungen zwischen 510 und 2239 Metern über Meer. Von leichtem Spaziergang bis zur anspruchsvollen Bergtour findet man alles. Hier stellen wir Ihnen einige Routen vor.

Sie möchten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem eigenen Auto anreisen? Unter Anreise finden Sie weitere Informationen.

Anreise

Gantrisch Panoramaweg

Wanderung
Zeitbedarf: > 6hRoutenlänge: 22.00 km

Beschreibung

SchweizMobil Wander-Route: Gantrisch Panoramaweg. Für Kinder wird ohne Zweifel der Gäggersteg über dem Lothar-Sturmholz das Highlight dieser Wanderung sein.

Ein hölzerner Hochsteg, der Gäggersteg führt über das Totholz auf der Pfyffe und bietet Einblick in die sich selbst generierende Natur.
Was darf es sein: Nünenefluh, Gantrisch und Bürgle zum Greifen nah oder lieber die Weitsicht über das Schwarzenburgerland bis hin zum Jura? Das Guggershörnli oder der Blick in die Freiburger Alpen, wo bald einmal der Schwarzsee im Gegenlicht funkelt? Nicht zuviel verspricht der Name des 22 Kilometer langen Panoramaweges, der 2008 ausgebaut wurde und wie der Gäggersteg dazu beitragen soll, die Gantrisch-Region als regionalen Naturpark zu etablieren.

Der äusserst sorgfältig angelegte Weg, mit Kalkgrien bestreut und wo nötig mit Stufen versehen ist beherrbergt nebst einem tollen Panorama auch drei offizielle Feuerstellen.

Gestartet wird beim Gurnigelbad, oder für eine kürzere Variante beim Gurnigel Berghaus. Die Saison dauert in der Regel von Mai-Oktober.

Details

Highlights entlang der Route:
1. Wander- und Langlaufparadies Gurnigel - Selital
2. Sternenplattform Gurnigel
3. Gäggersteg
4. Cheeserenloch (Cheeserenzwerge)

  • Bildungsangebot
  • Kinderfreundlich

Saison

Ganzjährig

Routeninformationen

Routenlänge
22.00 km
Anteil ungeteerte Wegstrecke
22.00 km
Höhendifferenz
2109 m
Höhenmeter Aufstieg
917 m
Höhenmeter Abstieg
1192 m
Zeitbedarf
> 6h
Schwierigkeitsgrad Technik
Leicht
Schwierigkeitsgrad Kondition
Schwer

Anreise

Startort
Gurnigelbad (Höhe: 1151 m)
ÖV-Haltestelle
Gurnigel, Bad Fahrplan SBB
Zielort
Zollhaus (Höhe: 908 m)
ÖV-Haltestelle
Zollhaus FR Fahrplan SBB

Signalisation

Folgen Sie den Wegweisern "Gantrisch Panoramaweg"

Infrastruktur

Von Ende Juni bis Mitte Oktober fährt der Natur- und Sportbus Gantrisch Samstage, Sonn- und allg. Feiertage von Schwarzenburg Bahnhof über Riffenmatt, Schwarzenbühl, Süfternen Kreuzung, Gantrischhütte zur Stierenhütte Gurnigel

  • Picknickplatz
  • Feuerstelle
  • WC

Verpflegungsmöglichkeiten

Hotel Restaurant Gurnigelbad, Hotel Restaurant Gurnigel Berghaus, Hotel Restaurant Ottenleuebad, Restaurant Schwarzenbühl, Berghütte Selital, Restaurant Zollhaus

Anreise

Startort
Gurnigelbad (Höhe: 1151 m)
ÖV-Haltestelle
Gurnigel, Bad Fahrplan SBB
Zielort
Zollhaus (Höhe: 908 m)
ÖV-Haltestelle
Zollhaus FR Fahrplan SBB

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene
  • Kinder < 6 Jahre
  • Kinder von 7-12 Jahre
  • Kinder >12 Jahre
  • 50+
  • Familien
  • Gruppen

Routeninformationen

Routenlänge
22.00 km
Anteil ungeteerte Wegstrecke
22.00 km
Höhendifferenz
2109 m
Höhenmeter Aufstieg
917 m
Höhenmeter Abstieg
1192 m
Zeitbedarf
> 6h
Schwierigkeitsgrad Technik
Leicht
Schwierigkeitsgrad Kondition
Schwer
Höhenprofil: siehe Karte

Saison

Ganzjährig

Kontakt

Naturpark Gantrisch
Förderverein Region Gantrisch
Schlossgasse 13
3150 Schwarzenburg
Tel. +41 (0)31 808 00 20

www.gantrisch.ch

Unterwegs zu entdecken

Gäggersteg

Der Gäggersteg führt mitten durch die Bäume im Waldreservat an der Pfyffe. Der Weg über das Sturmholz mit seinen wuchtigen Wurzeltellern, lässt den Besucher, die natürliche Wiederbewaldung im Reservat hautnah miterleben.

Naturlandschaft / HabitatAussichtspunkt

Sternenplattform Gurnigel

Die grossen wildromantischen Wäldflächen gewährleisten eine geringe Lichtverschmutzung mit guter Sicht in den Nachthimmel. Deshalb ist der Gurnigel einer der zehn weltbesten Orte zur Sternenbeobachtung.

Aussichtspunkt

Berggasthof Gurnigelbad

Das Gurnigelbad war in der zweiten Hälte des 19. und der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts eines der grössten und bekanntesten Kurhotels der Schweiz. Noch heute erinnert der Brunnen mit schwefelhaltigem Wasser an diese Zeit.

RestaurantHotelBerggasthof

Berggasthaus Selibühl

Das Berggasthaus Selibühl liegt auf dem Gleichnamigen Hügel und ist ab Gurnigel, Wasserscheide erreichbar.

BerggasthofHütte

Berghaus Gurnigel

Der Treffpunkt, Informations- und Erlebnispunkt auf dem Gurnigel. Drehscheibe für einen gelungen Aufenthalt in den Bergen - wo die Kulinarik, Gastfreundschaft und Aktivität unter einem Dach einen gemeinsamen Platz finden.

RestaurantHotelGruppenunterkunftBerggasthof
Logo: Netzwerk Schweizer Pärke

Restaurant Zollhaus

Im Naturpark Gantrisch

Restaurant
Logo: Netzwerk Schweizer Pärke

Feuerstelle Pfyffe

Aussichtsreiche Plattform mit Grillplatz auf der Pfyffe am Panoramaweg

Feuerstelle
Logo: Netzwerk Schweizer Pärke

Feuerstelle Oberi Hällstett

Ein Brätliplatz am Panoramaweg, dessen Besuch sich auch abends lohnt: ein traumhaftes Sonnenuntergangspanorama!

Feuerstelle
Logo: Netzwerk Schweizer Pärke

Feuerstelle Huurjiplatz

Warum der Platz hier wohl Huurjiplatz heisst? Finden Sie es heraus während einer Rast an dieser einfachen und neuen Feuerstelle am Panoramaweg.

Feuerstelle

Karte

Wanderungen

im Naturpark Gantrisch