Helfen Sie mit, szenische Führungen im Gurnigelbad zu realisieren!

Ab Sommer 2020 soll ein neues Angebot die Region Gantrisch bereichern – Ein Stationentheater rund rund um den Berggasthof Gurnigelbad. Mit Laien-Schauspielern, buchbar für Gruppen, Firmen und Einzelpersonen, auch in grösseren touristischen Angebotspaketen.

Ein Projekt, das die Region Gantrisch vorwärts bringt. Helfen Sie mit?

Warum eine szenische Führung und was ist das?

Die Kur- und Badanstalten in der Schweiz haben eine vielfältig Geschichte. Auch im Bärnbiet waren sie in der Belle Epoque (19./20. Jahrhundert) ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Im Gurnigelbad trafen sich die VIPs der damaligen Welt. Einen Tag lang in diese Zeit eintauchen ist ein bezauberndes, einzigartiges Erlebnis. Die Gäste werden auf eine spannende Reise mitgenommen und erleben, wie es zu dieser Zeit gewesen sein könnte.

Eine Szenische Führung ist ein Rundgang mitten durch originale Schauplätze, die plötzlich wieder aufleben. Schauspieler nehmen die Gäste mit zurück in Geschichte und Geschichten. Die Besucher und Besucherinnen erleben witzige, überraschende und informative Stunden der besonderen Art. Sie werden selber Teil von Szenen und können danach zum Beispiel die Gurnigelsuppe geniessen.

Wertschöpfung für die Region rund ums neue Stationentheater wird sehr unterschiedlich ausfallen. Neben direkter Gastronomie (Apéro, Brunch, Mittagessen, Zvieri, Nachtessen) bieten Pakete den Besuchern fast jede Möglichkeit von vor-/nachgelagerten Angeboten: Anreise mit Oltimerbus, Trottinett-Rückfahrt, begleitete Wanderungen, Besichtigung von Käserei oder Teigwarenproduktion, Übernachtung – fast alles ist möglich. Das Stationentheater kann übrigens auch von Einzelpersonen besucht werden: Einmal monatlich bei einem öffentlichen Anlass.

Gurnigelbad hotelfront_links Gurnigelbad hotelfront_rechts

Warum das Stationentheater im Gurnigelbad unterstützenswert ist

☛ Neues Angebot im Naturpark, regional verankert
☛ Geschichte bewahren, vermitteln und aufleben lassen
☛ Förderung Tourismus, regionale Kultur und lokale Wertschöpfung
☛ Peripheres Angebot (ÖV, Restauration, Hotellerie, KMUs)
☛ Zusammenarbeit mit Theatervereinen der Region

Mögliche Sponsoring-Pakete und was SIE davon haben

+ CHF 500.— Einladung Vorpremiere (2 Personen)
+ CHF 2’500.— Szenische Führung (10 Personen)
+ CHF 5’000.— Szenische Führung inkl. Suppe + Dessert (15 Personen)
+ CHF 10’000.— Szenische Führung inkl. Mittagessen und Transport in Oldtimerbus (20 Personen)

Wir sind auch für andere, ganz individuelle Sponsoring-Pakete offen. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Arbeitsgruppe Szenische Führung Gurnigelbad
Christine Böhlen-Lüscher
Muriboden 4, 3132 Riggisberg
031 809 30 02 / 079 943 31 69
christine.boehlen[at]schulen-riggisberg.ch

Post A Comment