Die Nacht wert­schätzen

Die Nacht wert­schätzen

Nur was man kennt und wert­schätzt, das schützt man auch. Gehe mit offenen Augen durch die Nacht.

Warum braucht es die Dunkel­heit?

In der Region Gantrisch kennen wir den Nachthimmel noch als dunkles Firmament mit Tausenden von funkelnden Sternen. Die Städte und Agglomerationen mit ihren Lichtglocken sind im Gantrischgebiet in Sichtnähe und erhellen den Horizont immer mehr. Während man in der Stadt Bern einen Nachthimmel sieht, der 40mal heller ist als in der unberührten Natur, ist er bei uns «nur» 0,3- bis maximal 2,5-fach erhellt. Die Lichtverschmutzung hat Folgen für Mensch und Natur (siehe nachfolgende Infobox).

Der Nachthimmel im Gurnigel- und Kaiseregg-Gebiet
Perimeter des Naturparks Gantrisch (hellgrün) mit der Gantrisch Dark Sky Zone (blau)
Zertifikat für die «Gantrisch Dark Sky Zone»

Das dunkle Herz der Region schützen

Um die Dunkelheit im Parkgebiet zu schützen, wurde in Absprache mit den Parkgemeinden eine 104.7 km2 grosse Lichtschutzzone definiert. Diese enthält die Dunkelkammern in der Moorlandschaft Gurnigel-Gantrisch und schützt damit ansässige Biotope und die Biodiversität vor Licht. Auch die International Bird Area (IBA) über der Wasserscheide Gurnigel bleibt dunkel und erleichtert Zugvögeln die Orientierung.

In diesen Gebieten gelten seither besondere Bestimmungen für Beleuchtungen, welche der FRG gemeinsam mit den Parkgemeinden erarbeitet hat. Die Bestimmungen sind nicht rechtsverbindlich, werden aber von fast allen Parkgemeinden, insbesondere von den sechs Gemeinden in der Lichtschutzzone, zum Schutz der Nachtdunkelheit freiwillig umgesetzt.

Anfang 2024 wurde der Naturpark Gantrisch für seine überdurchschnittlich hohe Nachtdunkelheit in seiner dunklen Zone als schweizweit erstes Gebiet mit dem internationalen Label «Dark Sky Park» ausgezeichnet. Die Lichtschutzzone trägt nun den Namen «Gantrisch Dark Sky Zone».

Die Nacht im Naturpark Gantrisch erleben

9 Angebote
Naturpark

Nachtschwärmer – Familienexkursion ins Dunkle

Rüti bei Riggisberg
31.08.2024 20:15 – 21:45

Schwärme mit uns aus in die dunkle Sternennacht. Wir suchen nach flatternden «Braunen Bären», treffen auf “Grüne Eicheneulen” und blicken durch ein Teleskop. Dabei kommen wir den Nachtschwärmern auf die Spur.

Exkursion / geführte Wanderung
Entdecken
Naturpark

Das Geheimnis der Nacht – Familienexkursion für alle Sinne

Rüeggisberg
18.10.2024 18:00 – 21:00

Komm mit auf einen Spaziergang mit Spürsinn durch die Nacht. Wir suchen nach feinen Riechnasen, fliegenden Glühbirnen und treffen auf moderne Navigationsexperten. Dabei kommen wir dem Geheimnis der Nacht auf die Spur.

Exkursion / geführte Wanderung
Entdecken
Naturpark
Parkpartner

Gantrisch Sagenabend im Tätschdachhaus

Schwarzenburg
30.10.2024 20:00 – 21:30

Gelebtes Kulturerbe im Naturpark Gantrisch. In der Tradition der alten Abendsitze berichtet der Sagenwanderer Andreas Sommer aus der reichen Sagentradition der Region. Der Erzählabend findet in der Stube des Tätschdachhauses aus dem 16. Jhd. statt.

Vortrag
Entdecken
Parkpartner

Space Eye Stargaze – Himmelsbeobachtung am Teleskop

Niedermuhlern

Erkunde das Universum mit einem atemberaubenden Blick ins All durch das grösste Teleskop in der Schweiz. Zudem besuchst du die interaktive Ausstellung und siehst einen Kurzfilm im Planetarium.

Geführte Tour / Exkursion
Entdecken
Parkpartner

Space Eye – Kids in Space Kindernachmittag

Niedermuhlern

Kleine Astronaut:innen und Entdecker:innen erkunden am Kindernachmittag des Weltall und die Umwelt. Besuche die Live-Show für Kinder im Planetarium und hilf Nova ihre Mission in der Ausstellung mit dem Kinderrätsel zu erfüllen.

Geführte Tour / Exkursion
Entdecken
Parkpartner

Space Eye Journey – Ausstellung & Planetarium

Niedermuhlern

Erlebe eine Reise durch Weltall und Umwelt in einer Live-Show im modernsten Planetarium der Schweiz sowie in der interaktiven Ausstellung im Space Eye. Verbringe einen erlebnisreichen Nachmittag mit dem vollen Space Eye Programm auf der Uecht.

Geführte Tour / Exkursion
Entdecken
Parkpartner

Space Eye – Observatorium für Weltraum & Umwelt

Im Space Eye erleben die Gäste Weltall und Umwelt im 8k High-End Planetarium, durch das grösste öffentliche Teleskop der Schweiz, in der interaktiven Ausstellung, im Space Labor sowie auf dem Erlebnisweg auf die Uecht.

Museum / AusstellungAussichtspunkt
Entdecken
Parkpartner

Space Eye Star Experts Himmelsbeobachtung

Niedermuhlern

Erkunde das Universum gemeinsam mit Expert:innen. Erfahre dabei Hintergrundwissen rund um das Weltallt und die Umwelt. Zudem kannst du die interaktive Ausstellung, einen Kurzfilm im Planetarium sowie eine Sternensuppe geniessen.

Geführte Tour / Exkursion
Entdecken
Naturpark

Das dunkle Herz

Wie dunkel ist unsere Nacht? Strassenlampen, Gebäudebeleuchtungen, Reklametafeln, privates Licht und unsere LED’s am Fahrzeug erhellen die Nacht – wissen wir denn noch, was Dunkelheit wirklich ist?

NaturerlebnisGeführte Tour / ExkursionGruppenangebot
Entdecken

Tipps für einen sternen­reichen Abends­paziergang

Ein abendlicher Ausflug in der Umgebung ist etwas Besonderes. Man kann sich spontan auf den Weg machen oder sich mit etwas Planung auf die Suche nach bestimmten Sternbildern machen. Von klarem Wetter abgesehen, muss es einfach genug dunkel sein. Die folgenden fünf Punkte zeigen, wie du dir kurz einen Überblick über Dämmerungszeit, Lichtverschmutzung, Mondphase, Lage von Sternbildern und die Milchstrasse verschaffst. Beachte: Auch die Natur hat in der Nacht Ruhe verdient. Sie dankt dir, wenn du dich entsprechend respektvoll verhältst. Du siehst am Nachthimmel auch schon viel, wenn du dich etwas von der Strassenbeleuchtung entfernst. Weite Reisen sind daher nicht nötig.

Wie du der Nacht etwas Gutes tun kannst und was dich auch interessieren könnte: