Lockpfosten

Im Naturpark Gantrisch stehen neu an drei Standorten sogenannte „Lockpfosten“. Die Kunstwerke aus weissen Holzpfosten mit schwarzer Schrift stehen an ausgewählten Äckern, Wiesen, Wegen und Hecken in de Deutschschweiz und der rätoromanischen Schweiz. Sie erklären mit kurzen Texten 35 verschiedene Themen rund um die landwirtschaftlichen Leistungen.

Die Lockpfosten sind Teil der Kampagne „Gut, gibt’s die Schweizer Bauern“ und sollen das Verständnis und den Respekt für die Leistungen der Schweizer Landwirtschaft fördern, indem sie die Landwirtschaft der Bevölkerung näher bringen und die vielfältigen Leistungen der Schweizer Landwirtschaft ins Zentrum stellen.

In der Region Gantrisch können Sie die Lockpfosten bei den folgenden Betrieben entdecken: Biohof Hohburg auf dem Belpberg, Hof Mühli in Belp und Messerli’s Bio Obst in Kirchdorf. Schauen Sie vorbei!

Weitere Informationen zu den Lockpfosten und Standorten finden Sie hier.

 

 

Post A Comment