Innovationspreis Gantrisch 2020

Die Jury hat getagt!

Der Innovationspreis Gantrisch 2020 wird in den drei Kategorien Gesellschaft, Ökologie und Zukunft verliehen. Folgende Personen und Projekte stehen dieses Jahr im Final:

Finalisten der Kategorie Gesellschaft

+ ARGE Gäggersteg

+ Generationehuus Schwarzenburg

+ Projekt «szenische Führung im Gurnigelbad»

Finalisten der Kategorie Ökologie

+ BIRENA Genossenschaftsladen, Schwarzenburg

+ Dittlig Schreinerei, Längenbühl

+ Matterholz, Riffenmatt

Finalisten der Kategorie Zukunft

+ kln group gmbh, Englisberg

+ Wenger Farms, Kirchenthurnen

+ Jungschauspielerin Luna Sibold, Kirchdorf

 

Die Jury bestand auch dieses Jahr aus je einer Vertretung des Naturparks Gantrisch, der Wirtschaftsvision Gantrisch, der Regionalkonferenz Bern Mittelland und einem Innovations-Experten. In Ihrem Entscheid betont die Jury, dass die allermeisten der insgesamt 22 Anmeldungen innovativen Charakter haben und einen Beitrag für die nachhaltige Entwicklung der Region leisten.

Die Gewinnerinnen und Gewinner des Innovationspreis Gantrisch 2020 werden an einem feierlichen Anlass geehrt.

Die Ehrung findet statt am Dienstag, 3. März um 18.30 Uhr im Hotel Schloss Gerzensee. Türöffnung ist um 18.00 Uhr.

Der Anlass wird umrahmt vom Improvisationstheater planLos aus Bern, welches das Publikum mit spontanem Theater überraschen und unterhalten wird. Anschliessend servieren wir allen Teilnehmenden ein regionales Apéro. Der Anlass ist gratis & öffentlich; Sie dürfen gerne Familie, Freunde und Bekannte mitbringen.

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme inkl. Anzahl Personen bis am 28. Februar 2020 an via Telefon 031 808 00 20 oder schicken Sie ein Mail an info@gantrisch.ch


Die Wirtschafts-Vision Gantrisch und der Naturpark Gantrisch ehren Unternehmungen oder Privatpersonen, die in der Region Gantrisch eine innovative Idee umgesetzt haben oder gerade in der Umsetzung stecken. Innovationen sind neuartige Produkte, Dienstleistungen oder Projekte; sie überzeugen durch ihre Cleverness oder Originalität und sie führen zu einem Wettbewerbsvorteil.

In diesen 3 Kategorien werden Projekte geehrt:

Ökologie
Innovationen, die einen Beitrag zur ökologischen Nachhaltigkeit in der Region leisten.

Gesellschaft
Innovationen, die das gesellschaftliche Zusammenleben im Parkgebiet fördern.

Zukunft
Innovationen, von jungen Menschen, die etwas bemerkenswertes geleistet haben, z. B. in Lehre oder Studium.

 

 

Post A Comment