Eingabe der Gantrisch Cards nach 23. Dezember 2022

Der Förderverein Region Gantrisch (FRG) als Träger des Naturparks Gantrisch, hat im Zuge des Nachlassverfahrens der Gantrischplus AG, alle auf der Geschäftsstelle des Naturparks Gantrisch gekauften oder aufgeladenen Gutscheinkarten bis am 23. Dezember 2022 zurückerstattet. Nach dem 23. Dezember kannst du deine Gantrisch Card noch via Gemeindeverwaltung Riggisberg oder direkt über den Nachlassverwalter eingeben.

Die Gemeindeverwaltung Riggisberg nimmt deine Gantrisch Cards vom 3. bis 5. Januar 2023 noch entgegen. Bitte nimm einen Ausweis und eine Bankkarte mit (www.gantrischplus.ch).

Zudem kannst du deine Gantrisch Card auch direkt beim Nachlassverwalter per Post bis und mit 5. Januar 2023 (Ende des Schuldenrufs) einreichen. Bitte schicke dazu deine Karte, sowie eine Ausweiskopie und die IBAN-Nummer an:

Einschreiben
Engel Copera AG – Nachlassverfahren
Waldeggstrasse 37
3097 Liebefeld

Auch nach dem 5. Januar 2023 können die Karten weiterhin an den Nachlassverwalter gesendet werden. Eine Teilnahme an der Nachlassvertragsverhandlung ist dann aber ausgeschlossen. Für allfällige Fragen und weitergehende Auskünfte bitten wir dich direkt beim Nachlassverwalter zu melden.

Aktuelles aus dem Naturpark

Je mehr Menschen in der Natur unterwegs sind, desto mehr Rücksicht muss jede:r einzelne nehmen. Daher gehören Hunde an die Leine – vor allem in Wildschutzgebieten wie auf dem Gurnigel. Ein Dankeschön an die Hundebesitzer:innen, die ihren Hund an der Leine führen!
Wir blicken auf ein tatkräftiges Jahr 2022 zurück: Der umfassende Jahresbericht zeigt auf, wo der Naturpark im Bereich Natur und Landschaft mit seinen engagierten Partner:innen und Freiwilligen gewirkt hat.
Bist du gerne draussen und liegt dir die Natur am Herzen? Dann bist du goldrichtig für einen Zivi-Einsatz bei uns im Naturpark. Wir freuen uns auf deine Bewerbung.