Forschen im Naturpark

Forschung im Naturpark Gantrisch soll direkten Nutzen für unsere Arbeit und die Region bringen. Von kleineren Studienarbeiten wie Diplomarbeiten HF über Masterarbeiten bis zu mehrjährigen Forschungsprojekten – im Naturpark wird eifrig neues Wissen generiert. Neue Erkenntnisse werden in unseren Projekten umgesetzt und spannende Resultate mit der Bevölkerung geteilt.

Forscherblick auf den Naturpark

Feldarbeit im Naturpark für ein Forschungsprojekt.

Entweder findet die Feldarbeit im Naturpark statt oder der Naturpark an sich ist Thema für Forschungsprojekte.

Die Studienarbeiten liefern wissenschaftliche Grundlagen für unsere Projekte, sei das zu ökologischen, wirtschaftlichen oder gesellschaftlichen Themen. Es wird Wert daraufgelegt, dass die Resultate umsetzbar und praxisorientiert sind. Interessierte Studierende und Forschende können sich auf die ausgeschriebenen Arbeiten melden.

Studierende und Forschende, die ihre Arbeit zu anderen Themen im Naturpark schreiben wollen oder ihre Forschungsfragen gleich selber mitbringen, begleiten und betreuen wir gerne.

Kontakt: Lea Jost, Projektleiterin Wissen, lea.jost@gantrisch.ch

Raus aus dem Vorlesungssaal

Försterstudenten erstellten im Rahmen des Vertiefungsmoduls Landschaft und Tourismus eine Informationstafel bei einem Holzschlag auf dem Waldlehrpfad Längeney.

Im Naturpark finden Projektwochen, Teile von Seminaren oder Exkursionen im Rahmen von Vorlesungen statt. Der Naturpark stellt sein Wissen zur Verfügung, präsentiert gewünschte Themen, vermittelt Kontakte oder stellt Aufgaben für die Studierenden.

Publikationen

Beispiel einer Forschungsarbeit für den Naturpark Gantrisch

Die Koordination Parkforschung Schweiz, als Teil der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz, SCNAT, unterstützt alle Schweizer Pärke im Bereich der Forschung. Der Naturpark Gantrisch Arbeitet eng mit Parkforschung Schweiz zusammen. Die Publikationen und die Liste der laufenden Studienarbeiten rund um den Naturpark Gantrisch finden Sie hier.

Gedruckte Forschungsarbeiten und Bücher können aus der Bibliothek des Naturpark Gantrisch ausgeliehen werden.