Übernachten im Baumzelt im Gantrisch

Ferien in der Natur im Herzen vom Gantrisch. Der Outdoor Anbieter Mikroabenteuer bietet während den Sommerferien in Rüschegg Übernachtungen im Baumzelt an. Besonders für Familien ein einmaliges Erlebnis.

Ein Baumzelt mitten im Wald, aufgespannt zwischen drei Bäumen in der Nähe der rauschenden Gambachfälle. Die Geräusche des Waldes, das Knistern des Feuers, der klare Sternenhimmel. Mehr Natur geht nicht. «Ich will mit den Mikroabenteuern in Zeiten von Social Media und TV Screens den Teilnehmenden einen echten Ausbruch aus dem Alltag bieten» sagt Kevin Nobs. Er ist Erfinder und Veranstalter der Mikroabenteuer.

Für Familien ist das Angebot «Family Special» im voll aufgebauten und komplett ausgerüsteten Baumzeltcamp ideal. Es warten nicht nur Abenteuer, sondern auch Spiel und Spass auf die kleinen und grossen Gäste. Die Kinder können in den Baumzelten rumturnen, sich im Balancieren auf den Slacklines versuchen und vieles mehr! Im Baumzeltlager übernachten die Eltern in einem Erwachsenen Zelt, während die Kinder mehrerer Familien in zweistöckigen Zelten schlafen.

Für Gruppen ohne Kinder bietet sich hingegen das Mikroabenteuer classic an. Nach einem Marsch durch die Natur, bauen die Teilnehmer Ihre Baumzelte selber auf. Anschliessend wird gemeinsame Abendessen gekocht und das gemütliche Beisammensein gepflegt. Und für verliebte empfiehlt sich das Romantik Abenteuer zu zweit.

Die Mikroabenteuer sind für den Naturpark Gantrisch ein Glücksfall. Ein nachhaltiges und naturnahes Angebot, welches die regionalen Produzenten berücksichtigt und die Region Gantrisch von seiner besten Seite präsentiert.

Brechen auch Sie aus dem Alltag aus und buchen Sie Ihr persönliches Mikroabenteuer. Die Familienangebote finden dreimal im Juli statt:
11. bis 12. Juli
18. bis 19. Juli
25. bis 26. Juli

Mehr Infos und Buchungen unter: https://www.mikroabenteuer.ch/events

Post A Comment