Korallenkugelträger (Sphaerophorus globosus)

Flora
Korallenkugelträger (Sphaerophorus globosus)
Der Korallen-Kugelträger bildet lockere, reich verzweigte, bis 5 cm hohe Sträuchlein. Seine filigrane Wuchsform erinnert unweigerlich an Korallen.

Der Korallenkugelträger ist eine Flechte. Flechten sind Symbiosen zwischen Algen und Pilzen. Beide profitieren voneinander und liefern sich gegenseitig die benötigten Nährstoffe. Der Korallenkugelträger ist eine Strauchflechte und fällt durch den korallenförmigen Wuchs auf. Die Population der Korallenkugelträger im Naturpark Gantrisch gehört zu den grössten in der Schweiz. Diese Flechte wächst an alten Fichten und Weisstannen. Schützt man diese alten Bäume, schützt man auch diese seltene Flechtenart.
So fördern wir den Korallenkugelträger: Die Habitatbäume stehen unter Schutz. Die Zuständigkeit liegt hier bei der Waldabteilung Voralpen. Der Naturpark unterstützt die Waldabteilung bei Bedarf und informiert die Bevölkerung regelmässig über diese besonderen Vorkommen.

Kontakt

Naturpark Gantrisch, Projektleitung Wissen und Forschung
Schlossgasse 13
3150 Schwarzenburg
Tel. +41 (0)31 808 00 20
info@gantrisch.ch
http://www.gantrisch.ch