Bern-Süd-Route (VL37)

Zeitbedarf:
8 Stunden
Routenlänge:

70 Km.

Veloroute
Bern-Süd-Route (VL37)
Bern-Süd-Route (VL37)
Bern-Süd-Route (VL37)
Über die eiszeitlichen Moränenzüge Längenberg und Belpberg mit fantastischen Ausblicken auf die Alpenkette, durch die Agrarebenen von Gürbe- und Aaretal, dann auf erholsamen Nebenstrassen durch die Vorortsgemeinden der Weltkulturerbe-Stadt Bern.
Verstohlen dreht und windet sich die bernische Route weit um die Stadt Bern und zeigt Erholungslandschaften ausserhalb der grossen Agglomerationen. Ab Schwarzenburg in die Heimat von «Vreneli ab em Guggisberg». Rund um das Guggershorn geht es nach Rüschegg-Graben. Aus dem Graben der Biberze entlang der Gibelegg nach Riggisberg, wo die Abegg-Stiftung faszinierende Textilkunst zeigt, anfassen darf man die kostbaren alten Stoffe allerdings nicht. Vom Längenberg sticht die Route hinunter ins «Chabisland», dem Gürbetal, und sogleich steigt sie wieder auf den Belpberg hinauf, zum idyllischen Gerzensee, einer «führnehmen» (herrschaftlichen) Oase der Ruhe mit unvergleichlicher Fernsicht. Und wieder folgt eine rassige Abfahrt, zu den grünblauen Fluten der Aare. Die prosperierende Wohngemeinde Münsingen wird durchquert, um dann die ältesten Siedlungen des Aaretals anzupeilen. Im ehemaligen Moorgebiet des Trimsteinmooses singt die Goldammer und die Mädesüss verströmt ihren sinnlichen Honigduft.

Kontakt

Partnerbetrieb des Parks
Naturpark Gantrisch
– –
Schlossgasse 13
3150 Schwarzenburg
Tel. ++41 31 808 00 20
info@gantrisch.ch
http://www.gantrisch.ch

Details

Das Angebot ist geeignet für

Erwachsene
Kinder >12 Jahre
Gruppen

Routeninformationen

Routenlänge

70 Km.

Höhenmeter Aufstieg

1130 m

Höhenmeter Abstieg

1380 m

Zeitbedarf

8 Stunden

Schwierigkeitsgrad Technik

Leicht

Schwierigkeitsgrad Kondition

Schwer

Signalisation

Schweizmobil 37

Anreise

Startort

Schwarzenburg

Zielort

Bern