Bei Gämsen und Murmeltieren

Schulklassenangebot
Bei Gämsen und Murmeltieren
Bei Gämsen und Murmeltieren
Bei Gämsen und Murmeltieren
Parkführung für Schulen Warum Gämsen die Felsen hinunter rennen und die Murmeltiere gar nicht pfeifen können – auf der Wanderung oberhalb des Schwarzsees lüften wir diese und andere Geheimnisse der Bergwelt.
Auf einer leichten Rundwanderung im Raum Schwarzsee-Kaiseregg wird Ihre Klasse in den Lebensraum von Murmeltieren und Gämsen geführt. Die Schüler*innen lernen die Alpentiere kennen und können sie, mit etwas Glück und Ruhe, auch beobachten. Wir lassen uns von den Kaisereggbahnen zum Berghaus Riggisalp auf 1493 müM bringen. Über die Alpweiden machen wir uns auf den Weg zu Gämsen und Murmeltieren. Tiere beobachten will gelernt sein! Die Gämsen sind scheue Kletterkünstler. Den Murmeltieren aber können wir, mit etwas Glück, beim Fressen und Spielen zuschauen und ihre Alarmschreie unterscheiden lernen. Der Blick durchs Fernrohr und viele tierische Materialien (Felle, Schädel, Federn) lassen den Ausflug in die Berge zum unvergesslichen Erlebnis werden. Ort 1716 Schwarzsee (FR), Kaisereggbahnen

Kontakt

Partnerbetrieb des Parks
Naturpark Gantrisch
Förderverein Region Gantrisch
Schlossgasse 13
3150 Schwarzenburg
Tel. +41 (0)31 808 00 20
info@gantrisch.ch
http://www.gantrisch.ch

Details

Leistungen

Zielgruppe/Termin
Ideales Angebot zur Kombination mit Ihrer Schulreise (2.-6.Kl.)!
Jahreszeit: Juni bis Oktober.

Dauer
Die Exkursion dauert insgesamt 4 Stunden, davon sind 2 Stunden reine Wanderzeit. Es ist eine leichte Wanderung über Alpwiesen mit wenig Aufstieg und einem Abstieg von 450m über feste Wege zurück nach Schwarzsee.

Preis-Infos

Richtpreis
CHF 305.- (Schultarif)

Bemerkungen
Die Kosten für die Sesselbahn (einfache Fahrt für Kinder (Gruppentarif) und für begleitende Erwachsene sind in den Exkursionskosten nicht inbegriffen.

Saison

Juni, Oktober

Zusatzinformationen

Ideales Angebot zur Kombination mit Ihrer Schulreise!
Bezug zum Lehrplan 21:
NMG 2.1: Tiere, Pflanzen, Lebensräume erkunden, erforschen, dokumentieren, vergleichen und Vermutungen über Wechselwirkungen anstellen
NMG 2.2: Bedeutung der Merkmale des Lebensraums erkennen und über Zusammenhänge nachdenken
NMG 2.4: Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren erkennen und Merkmale beschreiben

Bildung für Nachhaltige Entwicklung
Die Schüler*innen erhalten die Gelegenheit…
… die Natur ganzheitlich zu erfahren, die Veränderungen durch den Menschen wahrzunehmen und mögliche Auswirkungen zu erkennen.
… den eigenen Umgang mit der Umwelt und den natürlichen Ressourcen zu reflektieren und Handlungsmöglichkeiten zu kennen.

Das Angebot ist geeignet für

Kinder von 7-12 Jahre
Zyklus 2 (3. – 6. Klasse Primarschule)

Anmeldung

Für dieses Angebot ist eine Anmeldung erforderlich.

Anmeldung bei

Naturpark Gantrisch
Förderverein Region Gantrisch
Schlossgasse 13
3150 Schwarzenburg
Tel. +41 (0)31 808 00 20
info@gantrisch.ch
http://www.gantrisch.ch