Seltene Arten

Perlmutter Hochmoorfalter (Boloria aquilonaris) Foto: Franziska Witschi

Folgende Tier- und Pflanzenarten sind hochgradig exklusiv:

  • Kleine Hufeisennase (Fledermausart)
  • Glänzende Glattschnecke
  • Korallenkugelträger, Schwarzfrüchtiger Kugelträger (Flechtenart)
  • Pyrenäen-Löffelkraut, Berner Sandkraut, Kopf-Kreuzkraut
  • Blauschillernder Feuerfalter
  • Perlmutter-Hochmoorfalter


Aus fachlicher Sicht ist es ausserordentlich erstaunlich, dass der Perimeter des RNP
Gantrisch so viele hochgradig exklusive Arten aufweist. Es ist für Fachleute
selbstverständlich, dass diese Arten nicht allgemein bekannt sind, gerade weil sie so
exklusiv vorkommen.

Lesen Sie hier den gesamten Bericht der UNA (PDF)

Weitere Exklusivitäten

Nebst den bekannten und wissenschaftlich erforschten Arten aus der UNA-Studie hat der Naturpark Gantrisch noch weitere Exklusivitäten zu bieten:

- Den Plaffeiit, eine seltene Bernsteinart aus der Schweiz
- Den Berner Sennenhund, wegen seiner Herkunft aus Dürrbach am Fusse des Gurnigels auch «Dürrbächler» genannt