Landschaftspflege

Umwelteinsatz im Naturpark Gantrisch

Die Landschaftspflege ist eine Objektbörse, an die dringend notwendige Landschaftspflegeeinsätze, z.B. auf Alpen, an Hecken, Neophytheneinsätze etc. von Landwirten oder Grundstücksbesitzern gemeldet werden können.

Ausgewählt werden die Objekte nach der Priorität des Handlungsbedarfs, z.B. gerade übernommene Alpen mit stark verwilderte Flächen, menschliche  Schicksale oder nach der Warteliste in der Projektdatenbank in der Reihenfolge des Objekteingangs.

Besonders freuen wir uns über freiwillige Gruppen, z.B. Firmen, Vereine, Gruppen und Schulklassen, die sich bei uns für Freiwilligeneinsätze melden. Eine kurze Dokumentation mit eindrucksvollen Fotos über unsere Einsätze in den letzten Jahren können Sie auf den nächsten Seiten besuchen.

Unser Ziel ist es, unseren freiwilligen Helfern durch ihre Mitarbeit einen faszinierenden Einblick in die harte und zeitintensive Arbeit z.B. auf den Alpen abseits vom Arbeitsalltag zu ermöglichen. Auf der anderen Seite sind z.B. die Alpverantwortlichen sehr dankbar für jedes Stück gesäuberter Kulturlandschaft. Diese Win-win-Situation verbindet Freiwillige und Nutzniesser und bewirkt grosses Verständis und Achtung füreinander. Dies ist unser ideeller Lohn.

Landschaftspflege
Förderverein Region Gantrisch
Naturpark Gantrisch
Karin Remund
Schlossgasse 13
3150 Schwarzenburg
T 031 808 00 20
karin.remund(at)gantrisch(dot)ch

Gerne verweisen wir auch auf die wertvollen Aktivitäten des «Natur- und Heimatschutzes Schwarzenburgerland» www.naturschutzschwarzenburg.ch .