Trottinetts

  • Trottinetts im Naturpark Gantrisch bieten Aussicht
  • Trottinetts im Naturpark Gantrisch sind schnell
  • Trottinetts im Naturpark Gantrisch bringen Genuss

Das neue und umweltfreundliche Trottinett-Angebot im Naturpark Gantrisch ist dank seiner Länge von über 10 Kilometern und einer Höhendifferenz von über 1000 Metern aussergewöhnlich: Auf zwei Rädern und einem Trittbrett passieren die Passagiere die vielfältige Landschaft des Naturparks. Sie machen Halt bei reizvollen Aussichtspunkten und an einladenden Grillstellen,

Hansruedi und Thomas Stettler (Stebis Bike Shop), Rolf Ryser (Seilpark Gantrisch) und Marco Thierstein (Gurnigel Berghaus) lancierten im August 2013 die Trottinett-Touren nach Burgistein (S-Bahn) und ins Längeneybad (Seilpark, Reiterhof usw.).

Die Routen starten auf 1600 Metern über Meer im Gurnigel Berhgaus.

Infos und Anmeldungen: Trotti Gantrisch, Stebis Bike Shop

Hinfahrt: Mit der PostAuto-Linie 323 oder mit dem Natur- und Sportbus.

Die Realisierung ist möglich dank der finanziellen Unterstützung durch Bund und Kanton im Rahmen der Regionalpolitik. Die Trotti-Touren sind ein Teil des Projekts «Erlebnis–Natur-Bewegung» der Regionalpolitik Bern-Mittelland